Unterrichtsbeginn für Klassen 1-3 am 22.02.2021

Wichtige Informationen      Stand: 15.2.2021

Liebe Eltern,

nach der Mitteilung durch die Senatsverwaltung vom 12.2.2021 gilt für den Schulbetrieb folgende Regelung:

Bis zum Freitag, den 19.2.  Kein Präsenzunterricht – Notbetreuung wird angeboten

Ab Montag, den 22.2.    Kein Unterricht für Klasse 4-6, Notbetreuung wird angeboten.                                                                                                               

Für die Klassen 1-3 wird Unterricht im Wechselmodell in halber Klassengröße angeboten; das bedeutet 3 Stunden Unterricht jeden Tag. Darüber hinaus bieten wir noch eine Betreuung durch die ErzieherInnen an, so dass Ihr Kind verlässlich von 8.00 – 13.25 Uhr betreut werden kann (3 Stunden Unterricht und 3 Stunden Betreuung). Ein (kaltes) Mittagessen in Form von Lunchpaketen wird angeboten. 

Den genauen Plan werden Ihnen die Klassenleitungen zukommen lassen. Es besteht jedoch keine Präsenzpflicht! Sie könnten also Ihr Kind auch noch zu Hause lassen.

Ich rate aber dringend, dass Sie zumindest das Angebot des Unterrichts in Anspruch nehmen und Ihr Kind zur Schule schicken.                                                                                         

Bitte teilen Sie den Klassenteams verbindlich mit, ob ihr Kind am Unterricht/an der Betreuung teilnimmt. Wenn Sie sich für die Teilnahme am Unterricht entschieden haben, sollten Sie wenn irgendwie möglich Ihr Kind verlässlich jeden Tag pünktlich zum Unterricht schicken. Wenn wir 3 Stunden Unterricht anbieten, sollten die SchülerInnen schon regelmäßig teilnehmen, ansonsten lässt sich kein konsequenter Unterricht „aufziehen“ – dann wäre keinem gedient. Uns ist aber klar, dass alles vom weiteren Infektionsgeschehen abhängen wird und es vielleicht Eltern geben wird, die ihr Kind am Anfang zur Schule schicken, aber bei steigenden Infektionszahlen nicht mehr, oder umgekehrt – das ist vollkommen legitim.

Lt. den Vorgaben der Senatsverwaltung besteht Maskenpflicht für alle, auch im Unterricht. Wenn die Abstände eingehalten werden, dürfen die Kinder und das schulische Personal auf dem Schulhof die Maske absetzen.

Alle BesucherInnen, Eltern, … müssen, wie bisher auch, ab dem Eingangstor eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen!                                                                                                                                         Aus Gründen des Infektionsschutzes bitten wir Sie, das Schulgebäude nur in wichtigen Fällen zu betreten.

Tablets zur Ausleihe: Wir haben von der Senatsverwaltung 210 Tablets erhalten. Diese werden vorrangig an Kinder mit einem Berlin-Pass ausgeliehen. Vorerst gibt es nur ein Tablet für jede Familie. Sprechen Sie diesbezüglich bitte die Klassenleitung an. Wir wissen noch nicht, wie lange diese Regelung dauern wird.  Wir wissen ebenso nicht, ab wann die Klassen 4-6 wieder Unterricht haben werden.  Sobald wir dazu etwas erfahren, werden wir Sie umgehend informieren.

 

Notbetreuung wird für alle Klassen weiterhin angeboten – für alle Fragen dazu wenden Sie sich bitte an Herrn Leeb, bzw. an die Schulleitung.

 

Mit freundlichen Grüßen

H.-P. Föll

 

 

Das könnte dich auch interessieren …