Ganztagsbetreuung – Mehr als nur Unterricht

Ganztagsbetreuung

Mehr als nur Unterricht

Ergänzende Betreuung („Ganztagsbetreuung“)

In der gebundenen Ganztagsschule gibt es ein schulisches Gesamtkonzept von Unterricht, Erziehung, ergänzender Förderung und Betreuung, an dem alle Schülerinnen und Schüler in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr an mindestens vier Tagen in der Woche verpflichtend teilnehmen. Der Besuch der gebundenen Ganztagsgrundschule ist für die Eltern kostenfrei, nur die Kosten für das Mittagessen müssen übernommen werden.
Betreuungsmodule vor und nach der Unterrichtszeit von 7:30 bis 16:00 Uhr erweitern das Angebot der gebundenen Ganztagsgrundschule. Die ergänzenden Betreuungszeiten: Frühbetreuung: 6:00 bis 7:30 Uhr, Spätbetreuung: 16:00 bis 18:00 Uhr und Ferienbetreuung können je nach Bedarf von den Eltern gewählt werden. Für die Teilnahme an einzelnen oder allen Modulen der ergänzenden Angebote ist der Nachweis eines Betreuungsbedarfs notwendig. Dieser Bedarf wird nach denselben Kriterien wie in der Kita und der offenen Ganztagsgrundschule bestätigt. Diese zusätzlichen Angebotsmodule vor 7:30 Uhr und nach 16:00 Uhr und die Ferienbetreuung sind für Eltern einkommensabhängig kostenpflichtig.
Die Freizeitangebote werden von Erzieherinnen und Erziehern (in Zusammenarbeit mit dem Pestalozzi-Fröbel-Haus „PFH“) entwickelt und betreut. Hierfür stehen im Pavillon verschiedene Funktionsräume für die unterschiedlichen Altersklassen zur Verfügung, außerdem haben wir auf unserem Schulhof mit Kletter- und Spielgeräten, Sportplatz und Schulgarten viele Möglichkeiten für Aktivitäten an der frischen Luft. Das Büro des Ganztagsbereichs befindet sich im Altbau, Raum 13.

Ganztagsbetreuung
Leitung: Daniel Leeb
stellvertretende Leitung: Maik Ahlers

Telefon: +49 [30] 90277 – 4531
Fax: +49 [30] 90277 – 4570 
Mobil: 0177-5 94 74 16
eMail: ganztag-neumark-gs@pfh-berlin.de